Coronatests im Lamm in Heubach

+
Teststation im Lamm Heubach

Ab sofort ist eine Corona-Teststation voraussichtlich bis zum Frühjahr im Gasthaus untergebracht.

Heubach. Das Lamm in Heubach gegenüber des Rathauses ist bekannt als Gaststätte, in der schwäbische Gerichte serviert werden. Ab sofort bis ins Frühjahr hinein betreibt das Sanitätshaus Brendle dort eine Corona-Teststation. „Nachdem unsere langjährige Pächter-Familie Buchmann altershalber vor ein paar Wochen den Gaststättenbetrieb eingestellt hat, freuen wir uns, dass die Räume vorübergehend für einen guten Zweck verwendet werden.“ so Alexander Caliz, Geschäftsführer der Heubacher Brauerei, die Eigentümerin der Gaststätte ist. „Ab Frühjahr, sofern es die Corona-Beschränkungen zulassen, soll es dort auch wieder schwäbische Küche geben“, ergänzt er. Mit einem konkreten Interessenten stehe man bereits in Kontakt.

Martin Brendle ist stolz darauf, dass das Sanitätshaus Brendle unbürokratische und schnelle Hilfe anbieten kann. Von seinen Mitarbeitern werden nun kostenlose COVID-19-Schnelltests angeboten, die aktuell für das 3G- und 2G+-Modell benötigt werden. Simone Schurr von der Stadtverwaltung brachte Brendle mit der Hirschbrauerei diesbezüglich zusammen, da man auch hier eine Lücke im Angebot sah. „Wir haben das Wissen, die Technik und die fachkundigen Mitarbeiter und konnten entsprechend schnell reagieren“, freut sich Brendle.

Getestet wird Montag bis Freitag von 7.30 bis 13. Uhr und 14. bis 20 Uhr. Samstags von 9. bis 14 Uhr und sonntags von 9 bis 12 Uhr. Terminbuchung unter www.sh-brendle.de/teststation oder ohne Termin. Bitte Lichtbildausweis und Versicherungskarte mitbringen.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

Kommentare