Heubach: Auto prallt gegen Hauswand - Fahrer stirbt an der Unfallstelle

+
Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Heubach.

Laut Polizei sei es wahrscheinlich, dass eine medizinische Ursache Grund für den Unfall war.

Heubach. Wie die Polizei mitteilt, kam es in Heubach zu einem schweren Unfall. Nach ersten Informationen ist auf der Helmut-Hörmann-Straße ein Auto alleinbeteiligt gegen eine Hauswand geprallt. Ein 74-jähriger Mann, der mit seinem Auto auf der Torstraße bergabwärts fuhr, pralle im Kreuzungsbereich zur Helmut-Hörmann-Straße ungebremst gegen eine Hauswand, sodass diese durchbrochen wurde. Trotz sofort eingeleiteter Rettungs- und Reanimationsmaßnahmen verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. Derzeit erscheint eine medizinische Ursache, die zum Unfall führte, für sehr wahrscheinlich, so die Polizei. An der Unfallstelle war neben dem Rettungsdienst und der Polizei auch die Feuerwehr Heubach mit drei Fahrzeugen und 14 Wehrleuten im Einsatz, welche unter anderem das ausgelaufene Motorenöl binden mussten.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare