Brennende Kabel rufen Feuerwehr auf den Plan

  • Weitere
    schließen
+
Feuerwehrleute und Polizeibeamte sind an einer Brandstelle mit Einsatzmaßnahmen im Gange.

Die Floriansjünger mussten am Nachmittag zu einem Brandeinsatz ausrücken.

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstagnachmittag ist gegen 17.45 Uhr an einem Gebäude in der Lindenfirststraße in Schwäbisch Gmünd ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei am Abend auf Anfrage mitteilt, sind die Feuerwehrkräfte derzeit (Stand 19.45 Uhr) noch mit Nachlöscharbeiten beschäftigt. Bei dem Gebäude handelt es sich nach Polizeiinformationen um eine Art Schuppen. Verletzt wurde niemand. Zu weiteren Details und zu dem Ausmaß des Brandes liegen bislang keine weiteren Informationen vor. Klar sei nur, dass der Brand seine Ursache in einer Elektroinstallationen hat. Auch zur Schadenssumme kann die Polizei am Abend keine Angaben machen.

Feuerwehrleute und Polizeibeamte sind an einer Brandstelle mit Einsatzmaßnahmen im Gange.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL