Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Rechtsextreme im Visier In Schwäbisch Gmünd durchsucht die Polizei die Wohnungen zweier Tatverdächtiger. Ihnen wird vorgeworfen, Anhänger der rechtsextremistisch eingestuften Skinhead-Band "Triebtäter" zu sein.

Rechtsextreme im Visier In Schwäbisch Gmünd durchsucht die Polizei die Wohnungen zweier Tatverdächtiger. Ihnen wird vorgeworfen, Anhänger der rechtsextremistisch eingestuften Skinhead-Band "Triebtäter" zu sein. Außerdem sollen sie nationalsozialistische Embleme wie Hakenkreuze verbreitet haben.

Das war's für den TVH Nach der 1:3-Niederlage gegen den SVH Königsbronn steht es fest: Der TV Herlikofen steigt nach 23 Jahren aus der Fußball-Landesliga in die Bezirksliga ab.

Bombenterror in Italien Die Explosion einer Autobombe in Florenz tötet sechs Menschen. Etwa 30 weitere Personen erleiden schwere Verletzungen. Die Polizei geht davon aus, dass der Anschlag auf das Konto der Mafia geht.

Abtreibungen "rechtswidrig" Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe schreibt fest, dass Abtreibungen in Deutschland im Grundsatz rechtswidrig sind, in der Regel aber straffrei bleiben können. Das Urteil sorgt in weiten Teilen der Bevölkerung für Empörung. jas

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare