Drei Tage lang große Sause bei der Freiwilligen Feuerwehr in Wetzgau

+
Feuerwehrfest Wetzgau

Los ging's am Freitagabend mit einer After-Work-Party und der A-cappella-Band „füenf“.

Die Freiwillige Feuerwehr Wetzgau feiert am Wochenende im Himmelsgarten ihr 125-jähriges Bestehen. Los ging's am Freitagabend mit einer After-Work-Party und der A-cappella-Band „füenf“. Der Festbetrieb am Samstag startet ab 11 Uhr. Ab 12 Uhr lädt die Ausstellung „Damals & Heute“ zum Bestaunen von rund 40 Feuerwehrfahrzeugen aus den Jahren 1920 bis 2022 ein. Ab 14 Uhr zeigt die Jugendfeuerwehr bei einer Schauübung ihr Können. Ab 18 Uhr ist Einlass ins Festzelt, wo ab 20 Uhr die große Party mit „d‘Hundskrippln & Brassbrutal“ steigt. Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst um 9 Uhr. Ab 11.30 Uhr gibt‘s Mittagessen samt Blasmusik und ab 13 Uhr lädt die Spielstraße der Jugendfeuerwehr mit Hüpfburg, Kletterturm und mehr. „Hajec Bloas“ läutet gegen 17.30 Uhr die Verleihung der Urkunden für die Teilnehmer des Maibaumwettbewerbs von GT und Heubacher Brauerei ein. 

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare