Schwäbisch Gmünd: 41-Jähriger mit Glasflasche im Gesicht verletzt

+
Symbolbild

In einer Gaststätte kommt es am Sonntag zu einem Streit.

Schwäbisch Gmünd. Kurz nach 6 Uhr am Sonntagmorgen geriet ein 41-Jähriger in einer Gaststätte in der Rinderbacher Gasse mit einem bislang Unbekannten in Streit, wobei der Unbekannte sich eine herumstehende Glasflasche griff und dem 41-Jährigen damit ins Gesicht schlug. Wie die Polizei berichtet, erlitt der 41-Jährige durch das zerbrochene Glas Verletzungen im Gesicht, die später im Krankenhaus behandelt werden mussten. Vor Eintreffen der Polizei hatte der Betreiber der Gaststätte die beiden Männer getrennt und den Unbekannten aus dem Lokal verwiesen, so dass dieser nicht mehr angetroffen werden konnte. Von ihm sei lediglich bekannt, dass er etwa 1,70 Meter groß ist und einen Oberlippenbart hat. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: (07171) 3580.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

Kommentare