Essen löst Brandalarm in Justizvollzugsanstalt Gotteszell aus

+
Symbolbild

Feuerwehreinsatz am Mittwochmittag in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften ist die Schwäbisch Gmünder Feuerwehr an diesem Mittwoch gegen 11.45 Uhr zu einem Brandalarm in die Justizvollzugsanstalt in der Herlikofer Straße ausgerückt. Vor Ort stellte sich laut Polizei heraus, dass der Rauch eines vergessenen Essens im Ofen die Brandmeldeanlage ausgelöst hat. Nachdem kein Schaden entstand und niemand verletzt wurde, konnte die Feuerwehr sowie ein Rettungsfahrzeug und die Polizei wieder abrücken.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

Kommentare