POLIZEIBERICHT

Fahrerin uneinsichtig

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei kontrollierte am Montag gegen 11 Uhr auf einem Parkplatz in der Buchstraße eine 45-jährige Frau, die im Begriff war, mit ihrem Auto wegzufahren.

Die Polizei kontrollierte am Montag gegen 11 Uhr auf einem Parkplatz in der Buchstraße eine 45-jährige Frau, die im Begriff war, mit ihrem Auto wegzufahren. Die 45-Jährige, die laut Polizei fast zwei Promille aufwies, konnte die Aufregung nicht verstehen. Sie gab an, dass sie vor zwei Stunden problemlos hergefahren sei. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein wurde einbehalten.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Kommentare