Mit drei Promille gegen einen Baum gefahren

+
Symbolbild

Eine 31-Jährige wird bei einem Unfall leicht verletzt.

Schwäbisch Gmünd. Eine betrunkene 31-Jährige kollidierte bei Wetzgau mit ihrem Auto gegen einen Baum. Bei dem Unfall wurde sie leicht verletzt. Laut Polizei hatte die Frau bei der Atemalkoholüberprüfung fast drei Promille. Am Montag gegen 20.30 Uhr fuhr sie auf der die Kreisstraße 3268 von Wetzgau in Richtung Großdeinbach. In der Wetzgauer Straße kam die Fahrerin mit ihrem Auto zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte eine Mauer. Im Anschluss steuerte die Fahrerin dagegen, woraufhin sie auf der gegenüberliegenden Straßenseite mit einem Verkehrszeichen und einem Baum kollidierte.

Der entstandene Schaden wird auf etwa 2750 Euro geschätzt. Nachdem bei der Unfallaufnahme eine Alkoholbeeinflussung festgestellt werden konnte, wurde eine Atemalkoholüberprüfung durchgeführt. Nachdem diese einen Wert von fast drei Promille ergeben hatte, wurde in einem Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare