Radfahrer von Auto gestreift und leicht verletzt

+
Symbolbild

Durch den Zusammenstoß am Freitagnachmittag in der Königsturmstraße stürzte der Radfahrer.

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr wurde ein Radfahrer in der Königsturmstraße von einem Auto gestreift, stürzte dabei und wurde leicht verletzt. Das teilt die Polizei am Samstag mit. Eine 49-jährige Hyundai-Fahrerin befuhr die Königsturmstraße in Schwäbisch Gmünd in Richtung Stadtmitte. Ein 30-jähriger Radfahrer war zu dieser Zeit in derselben Richtung unterwegs. Als die Hyundai-Fahrerin den Radfahrer überholen wollte, streifte sie diesen. Der Radfahrer beabsichtigte im gleichen Moment den Fahrstreifen nach Links zu wechseln. Durch den Zusammenstoß kam der Radfahrer zu Fall und wurde leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 1600 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL

Kommentare