Schwäbisch Gmünd: Versorgung mit Gas sicher

+
Symbolbild

Stadtwerke reagieren auf Ausrufung der Alarmstufe.

Schwäbisch Gmünd. Auch nach der Ausrufung der Alarmstufe des Gasnotfallplans durch den Bund ist die Gasversorgung in Gmünd weiterhin gewährleistet. Darauf weisen die Stadtwerke hin. Der Ausruf der Alarmstufe diene der verschärften Vorsorge und Beobachtung. „Es gibt aktuell keine Versorgungsengpässe für die Kunden der Stadtwerke“, so eine Pressemitteilung der Stadtwerke. Auch sei eine „kurzfristige Anpassung der Preise aufgrund stark gestiegener Bezugskosten derzeit nicht absehbar erforderlich“. 

Erst in der letzten Stufe, der Notfallstufe, könne die Gasbelieferung von Industriekunden reduziert oder eingestellt werden. Bestimmte Kunden wie Haushaltskunden, soziale Einrichtungen, Krankenhäuser oder Feuerwehr unterlägen gesetzlich einem besonderen Schutz. Für diese Kunden sei auch in der Notfallstufe eine weitere Versorgung mit Erdgas vorgesehen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema