51 aktive Sänger hat der Liederkranz

+
HV Liederkranz Straßdorf

Mitgliederversammlung des Liederkranz Straßdorf: Ein neuer Chorleiter soll gesucht werden - und in Zukunft kann es nun laut Satzung auch virtuelle Versammlungen geben.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Einen Raum für seine Chorproben hat der Männerchor des Liederkranz Straßdorf gefunden, als nächstes steht die Verpflichtung eines neuen Chorleiters an. Das war eines der Themen bei der Mitgliederversammlung des Liederkranz Straßdorf.

An der Spitze des Vereins gibt es keine Veränderung: Vorstandsvorsitzender bleibt für weitere zwei Jahre Hubert Leist, er wurde wiedergewählt.

Eine besondere Ehrung gab es für Alfons Bundschuh und Franz Lang, für 60 Jahre aktives Singen. Die beiden bekamen die goldene Ehrennadel des Deutschen Chorverbands mit Kranz und Schleife.

Hubert Leist konnte auch Ortsvorsteher Werner Nußbaum in der Gemeindehalle begrüßen. Er stellte in seiner Eröffnungsrede die neuen Herausforderungen für den Männerchor durch die Corona-Pandemie in den Mittelpunkt. Das Rezept sei gewesen: Ein engagiertes Team, das die einzelnen Auftritte und Veranstaltungen detailliert plant und vorbereitet, ein motivierender und dynamischer Chorleiter, der eine vielseitige und unterhaltende Chorliteratur auswählt und viel Engagement bei den Sängern.

Gold für Lang und Bundschuh

Die Ehrungen für 2019 und 2020 wurden von Hubert Leist und Paul Kübler vorgenommen. Für 10 Jahre aktive Sängertätigkeit konnte Dr. Andreas Väth ausgezeichnet werden, 40 Jahre singen Roland Bücheler und Konrad Cerhak aktiv in Männerchören. Auf 50 Jahre aktive Sängertätigkeit können Anton Kunz, Siegfried Simm, Rolf Pfitzer und Bruno Bopp zurückblicken.

Eine besondere Ehrung durften Alfons Bundschuh und Franz Lang erfahren: 60 Jahre aktives Singen in Männerchören! Die goldene Ehrennadel des Deutschen Chorverbands mit Kranz und Schleife wurde den beiden Sängern überreicht.

Seit 25 Jahren sind Simon Baumhauer, seit 40 Jahren Stefan Verreschi und seit 50 Jahren Bernhard Hegele, Helmut Rieg, August Ströbele und Andreas Krämer Mitglieder beim Liederkranz Straßdorf.

Die Reihe der Vorstandsberichte eröffnete das Ressort Kommunikation. Anhand einer Multi-Media-Show von Horst Zeizinger wurden die Ereignisse der Jahre 2019 und 2020 nochmals in Bild und Ton in Erinnerung gerufen. Konzerte, Gottesdienst-Gestaltungen sowie weitere Auftritte belegten aktive Vereinsjahre.

Organisations-Vorstand Paul Kübler schilderte die Planung, Vorbereitung und Durchführung der verschiedenen gesanglichen Aktivitäten im Liederkranz. Während der Pandemie konnte nur in Kleingruppen und im Freien geprobt werden.

Vorstand Willi Tscherbakova berichtete über die Sängerentwicklung und den Chorprobenbesuch. Acht Sänger konnten für den vorbildlichen Singstundenbesuch mit einem Sängerglas ausgezeichnet werden: Horst Zeizinger, Karl Möndel, Werner

Menrad, Stefan Kottmann, Anton Kunz, Siegfried Simm, Konrad Cerhak und Bruno Bopp.

Beim Liederkranz Straßdorf singen derzeit 51 aktive Sänger. Die Stimmbänd widmet sich moderner Literatur.

Wirtschaftsvorstand Alexander Möndel berichtete von einem aktiven und verlässlichen Team. Der Vorstand Finanzen, Stefan Kottmann, und Kassier Andreas Väth legten detaillierte Einnahmen- und Ausgabenrechnungen für die vergangenen beiden Jahre vor, die mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen werden konnten.

Die vorgeschlagene Satzungsänderung wurde diskutiert und dann mit großer Mehrheit angenommen. Sie beinhaltet unter anderem die Möglichkeit zu virtuellen Mitgliederversammlungen.

Ergebnisse der Wahlen

Die Wahlen brachten folgende Ergebnisse: Vorstandsvorsitzender bleibt für weitere zwei Jahre Hubert Leist. Zu seinem Stellvertreter wurde Jochen Jäger gewählt. Folgende Personen bilden künftig den Vorstand: Jochen Jäger (Kommunikation & Musik), Paul Kübler und Willi Tscherbakova (Organisation & Musik), Alexander Möndel (Wirtschaft & Musik), Stefan Kottmann (Finanzen & Musik).

HV Liederkranz Straßdorf

Zurück zur Übersicht: Straßdorf

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare