Wenn die Grundschüler mit Cajons so richtig grooven

+
Trommelevent Grundschule Göggingen

Die vier Klassen erleben in der Gemeindehalle einen spannenden Vormittag mit dem Trommelpädagogen.

Göggingen. Eine ganz besondere Musikstunde durften die Gögginger Grundschüler erleben. Trommelpädagoge Uwe Pfauch war aus Karlsruhe angereist. Im Gepäck hatte er 25 Cajons und zahlreiche Boomwhackers. Jede Klasse bekam Trommelunterricht und übte einen Song ein. Mit großer Begeisterung und Konzentration waren die Kinder bei der Sache. Höhepunkt war das Abschlusskonzert in der Gemeindehalle. Die Klasse 4 startete mit „We will rock you“ und sorgte mit dem Stück „Cake By The Ocean“ für gute Stimmung. Toll setzte Klasse 1 die “Ghostbusters“ in Szene. Mit „Gangnam Style“ rockte die Klasse 3 die Gemeindehalle und die Klasse 2 brachte mit „Djambo Mambo“ die Grundschüler zum Grooven. Beim großen Finale mit den Boowhackers brachten alle Kinder - coronagetestet, mit Abstand und Maske die bunten Röhren bei „Don´t worry“ zum Klingen. Ein herzlicher Dank galt der Firma „Just Jobs“ mit Geschäftsführer Berkan Tarhan, die das Event ermöglicht hatte.

Zurück zur Übersicht: Göggingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare