Ruppertshofen: Körperliche Auseinandersetzung

+
Polizei

Silvesterböller führen zu Prügelei.

Ruppertshofen. In Ruppertshofen ist es am Sonntag gegen Mitternacht zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Laut Polizei haben vier Passanten einen Mann angetroffen, der auf der Frickenhofener Straße Silvesterböller umherwarf. Nachdem zwei 21-Jährige den Mann darauf ansprachen hatten, wurde dieser ausfällig und schlug unvermittelt einem der jungen Männer mit der Faust ins Gesicht, woraufhin dieser sich wehrte und den Angreifer ebenfalls schlug. Im weiteren Verlauf warf er zudem mehrere Böller in die Richtung der beiden jungen Männer. Nachdem der 29-jährige Tatverdächtige vermutlich ein Messer gezogen hatte, flüchteten die vier Passanten und alarmierten die Polizei. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Zurück zur Übersicht: Ruppertshofen

WEITERE ARTIKEL

Kommentare