Schechinger Osterbrunnen erweist sich als Hingucker auf der CMT in Stuttgart

+
Schechinger Osterbrunnen auf der CMT
  • schließen

Die Macherinnen vom Schechinger Osterbrunnen präsentieren sich mit ihrem einmaligen saisonalen Kunstwerk auf der Tourismusmesse in Stuttgart.

Erfolg geht nur mit Einsatz - das bewiesen einmal mehr die Macherinnen vom Schechinger Osterbrunnen. Mit einer dreiköpfigen Delegation sind sie in dieser Woche auf die Tourismusmesse in Stuttgart gefahren und haben sich im Umfeld des Schwäbisch-Gmünd-Standes mit ihrem einmaligen saisonalen Kunstwerk präsentiert. Müßig zu betonen, dass die prachtvollen Gänse-, Enten- und Straußeneier als wahre Hingucker große Aufmerksamkeit auf sich zogen. Die gelungenen Bücher und Prospekte, die es zum Osterbrunnen gibt, taten das Ihrige, um das Interesse wecken für das Event vom 1. bis 23. April 2023 auf dem Schechinger Marktplatz. Im Bild (v.l.): Rita Brucker, Iris Jekel und Marianne Kolb. 

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Kommentare