Zu Gast bei „Graf von Krolock“ und „Dschinni“

+
Hornbergschule bei Musicalausfahrt

Bildung Endlich war es wieder so weit! Nach zweijähriger Pause können die Hornbergschüler wieder eine Musicalausfahrt nach Stuttgart machen. 48 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fahren ins SI-Centrum, um eines der beiden Musicals „Tanz der Vampire“ oder „Aladdin“ anzuschauen. Da sich die Sitzplätze in beiden Theatern erstklassig direkt vor der Bühne befinden, können die Kostüme, Gestik und Mimik der Schauspieler sowie das beeindruckende Bühnenbild aus nächster Nähe erlebt werden.

Alle sind beeindruckt von dem fliegenden Teppich, dem gruseligen Grafenschloss und den spektakulären Tanzszenen der Musicaldarsteller. Die fröhliche und zufriedene Stimmung im Bus auf der Heimfahrt zeigt, dass dies ein schöner und erlebnisreicher Abend für die Schülerinnen und Schüler war, eine Veranstaltung, die hoffentlich von nun an wieder ein fester Bestandteil im Schuljahr sein wird. ⋌Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Kommentare