100.000 Euro Schaden bei Brand in Wißgoldingen

+
Gmünder Feuerwehr.

20 Feuerwehrkräfte am Mittwochvormittag im Forchenweg im Einsatz.

Waldstetten-Wißgoldingen. Bei einem Brand am Mittwochvormittag an einem Gebäude im Forchenweg ist nach ersten Einschätzungen ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden, berichtet die Polizei. Gegen 11.30 Uhr brach vermutlich aufgrund eines technischen Defektes an der rückwärtigen Seite des Gebäudes ein Feuer aus. Dieses breitete sich so weit aus, dass auch das Dach in Mitleidenschaft gezogen wurde. Zum Ablöschen des Brandes waren die Freiwilligen Feuerwehren Wißgoldingen und Waldstetten mit insgesamt vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort.

Zurück zur Übersicht: Stuifen

Mehr zum Thema

Kommentare