Glühwein und mehr „to go“ am „The Ständ“

+
Eine kleine Stärkung und etwas Wärmendes für Spaziergänger und Wanderer: Dorfvereinmitglieder verkaufen am „The Ständ“ Glühwein und Snacks „to go“ an Krippenweg-Besucher am Stuifen. ÌFoto: privat

Dorfverein Wißgoldingen hat beim Krippenweg einen Verkaufsstand aufgebaut.

Waldstetten-Wißgoldingen. Der Dorfverein Wißgoldingen hat den enormen Besucherandrang zum Krippenweg am Stuifen am vergangenen Wochenende für sich ausgenutzt und am Stuifenparkplatz spontan einen kleinen Verkaufsstand aufgebaut. Für Spaziergänger und Wanderer gab's Punsch, Glühwein und Snacks „to go“.

Wie ausnahmslos jeden Tag seit Eröffnung der Krippenwege kamen auch am Samstag und Sonntag wieder unzählige Besucher an den Stuifen, um den Krippen-Rundweg in Angriff zu nehmen. Viele freuten sich dabei über das Angebot des Dorfvereins und nutzten die Gelegenheit, sich kurz mit einem heißen Getränk zu wärmen. Sehr beliebt war auch das Gebäck, das ebenso kurzfristig von den Wißgoldingern gebacken wurde.

Die Krippenwege am Stuifen und im Waldstetter Bronnforst sind noch bis Mittwoch, 2. Februar, geöffnet und aufgebaut. Bei passender Witterung plant der Dorfverein Wißgoldingen für die kommenden beiden Wochenenden erneut Verkaufsaktionen, gegebenenfalls mit wechselndem Angebot an dem kreativ benannten Stand „The Ständ“ am Stuifenparkplatz. Aufgrund der Corona-Situation wurde und wird bewusst keine Werbung für die Aktion gemacht. Es soll nur die „Laufkundschaft“ bedient werden, so der Dorfverein.

Zurück zur Übersicht: Stuifen

Kommentare