Spenden werden verdoppelt

Aalen. Bei zahlreichen Vereinen und Institutionen aus der Region ist die finanzielle Situation in der Coronakrise schwieriger als sonst. Gleichzeitig werden gerade in dieser herausfordernden Zeit für ihre wichtigen Projekte, und um selbst helfen zu können, Mittel benötigt. Speziell für die von Corona betroffenen Vereine im Ostalbkreis mit Projekten, die tatsächlich im Ostalbkreis realisiert werden, startet am 12. Juni um 12 Uhr die Verdoppelungsaktion der Kreissparkasse Ostalb. Hierbei werden alle Einzelspenden von bis zu 50 Euro verdoppelt, solange bis die 10 000 Euro komplett verteilt sind. Jeder Verein, der im Ostalbkreis Corona-Nothilfe leistet oder selbst finanzielle Herausforderungen aufgrund der Corona-Krise stemmen muss, ist teilnahmeberechtigt. Einfach jetzt ein Corona-Hilfe-Projekt unter „www.gut-fuer-die-ostalb.de registrieren und an der Verdopplungsaktion teilnehmen, rät die Kreissparkasse in einer Pressemittelung.

Sparkassenchef Andreas Götz: „Wir sind beeindruckt von den zahlreichen Initiativen im Ostalbkreis, die in der aktuellen Corona-Krise gegründet wurden und derzeit aktiv sind.“

© Schwäbische Post 19.05.2020 22:18
437 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy