Zuschüsse vom Kreisjugendring

Aalen. Der Kreisjugendring Ostalb fördert befristet bis zum 30. September dieses Jahres Online- Seminare und Jugendleiterschulungen für die außerschulische Jugendarbeit. Der Kreisjugendring fördert nach den jeweils aktuellen Richtlinien Kinder- und Jugendfreizeiten, Jugendgruppenleiterschulungen und Seminare, Projekte und Maßnahmen.

Befristet bis zum 30. September können nun Zuschüsse für Online-Seminare und Jugendleiterschulungen abgerufen werden. Hierfür gelten die allgemeinen Förderrichtlinien des Kreisjugendrings zur Förderung von Seminaren und Jugendleiterschulungen.

Die Teilnehmer müssen mindestens 12 Jahre alt sein, wobei die Mehrzahl zwischen 12 und 26 Jahre alt sein müssen. Das Programm muss mindestens zweieinhalb Stunden lang dauern. Die genauen Zuschussrichtlinien für die Förderung der außerschulischen Jugendarbeit im Ostalbkreis können unter www.kjr-ostalb.de unter Zuschüsse heruntergeladen werden. Rückfragen beantwortet die Geschäftsstelle, E-Mail an:
info@kjr-ostalb.de oder Tel. (07361) 503-1465.

© Schwäbische Post 06.07.2020 16:43
743 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy