Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.
  • Foto: pixabay

9.08 Uhr: Der Rotary Club unterstützt die Kindertagesstätte "Maria Fatima" in Unterkochen mit einer Spende von 5000 Euro.

8.43 Uhr: Stau auf der Autobahn 8: Von Karlsruhe Richtung München auf Höhe Leonberg-Ost und Stuttgart-Degerloch sind es 7 Kilometer Stau.

8.10 Uhr: Der Blick in den Tag verrät, was sich heute so in der Region tut:

Um 10.30 Uhr nimmt Oberbürgermeister Richard Arnold an der Einweihung der modernisierten Vinzenz von Paul Werkstatt teil.

Um 14 Uhr ist Tag der offen Tür Einweihung der neuen Kita Brücke in Schwäbisch Gmünd.

Um 16 Uhr führt Stadthistoriker Dr. Georg Wendt durch das revolutionäre Aalen des Jahres 1918.

Ab 18.30 Uhr geht es mit dem Aalener Jazzfest in der Stadthalle weiter.

Um 19 Uhr ist die Ausstellungseröffnung von Gisela Spießhofer im Unterkochener Rathaus.

7.49 Uhr: Immer mehr Staus auf den Straßen - das ist keine selektive Wahrnehmung, sondern die Realität, wie die Stuttgarter Zeitung berichtet. Das Statistische Landesamt liefert dazu Zahlen. Etwa diese: Autos in Baden-Württemberg fahren heutzutage bald doppelt so viele Kilometer wie noch 1980. Seit 2010 stagnierten zwar die Zahlen, weiterhin steigende Werte verzeichnen die Statistiker aber bei Transportern oder Lkws. Ein Grund für die vielen Nutzfahrzeuge auf den Straßen laut Stuttgarter Zeitung: die Just-in-Time-Logistik und nicht zuletzt das zunehmende Online-Shopping.

7.30 Uhr: Vorsicht Autofahrer: auf der Landesstraße 1084 zwischen Unterkochen und Ebnat befindet eine ungesicherte Unfallstelle hinter einer Kurve - es liegen Fahrzeugteile auf der Fahrbahn.

7.19 Uhr: Die Schwarzfeldschule in Dewangen ist eine von 24 Schulen in Baden-Württemberg, die als "Digitale Schule" ausgezeichnet wurde. Die Ehrung der Schulen in Baden-Württemberg steht unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Kultus, Jugend und Sport, Dr. Susanne Eisenmann sowie der Kultusministerkonferenz (KMK).

7.03 Uhr: Bahnpendler aufgepasst: Der Bahnhof Ulm ist wieder anfahrbar nach der langen Baustelle und schon wird die erste Verspätung gemeldet. Die Abfahrt des Regionalexpresses 22513 verzögert sich um elf Minuten von 7.33 Uhr auf 7.44 Uhr.

6.52 Uhr: Eine 62 Jahre alte Autofahrerin ist gestern Abend in Schwäbisch Gmünd bei Rot über eine Ampel gefahren und hat dabei ein elfjähriges Mädchen auf ihrem Fahrrad übersehen. Das Mädchen wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

6.33 Uhr: Der November ist erst gut eine Woche alt und schon wieder ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Monat in der Endabrechnung zu warm ausfallen wird. Am Freitag dominieren den Tag über die Wolken, die Sonne wird sich aber auch mal zeigen.

Aalen: 13 Grad

Ellwangen: 13 Grad

Bopfingen: 12 Grad

Neresheim: 11 Grad

Schwäbisch Gmünd: 14 Grad

6.16 Uhr: Die Züge der Bahn sind aktuell pünktlich unterwegs, keine Verspätungen gemeldet. Ein Hinweis für Bahnpendler Richtung Ulm. Die Bahn warnt vor möglichen Verspätungen und Teilausfällen wegen der Bauarbeiten am Bahnhof Ulm. Aktuell jedoch fahren die Züge püntklich ab.

6.06 Uhr: Zum letzten Arbeitstag der Woche haben Autofahrer aktuell freie Fahrt auf den Straßen der Ostalb.

6.00 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen am Freitag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag wichtig ist. Andrea Trajanoska fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen.

© Schwäbische Post 09.11.2018 09:08
1558 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.