Die Grippe im Vergleich zu Corona im Ostalbkreis

Influenza Wie viele Grippe-Fälle gibt es auf der Ostalb?

Aalen. Viele Menschen haben die Befürchtung sich mit dem Corona-Virus anzustecken. Stand von Dienstagabend: Fünf Menschen sind mit Corona-Virus im Ostalbkreis infiziert (Stand: 10. März). Viele Fragen sich: Schützt die Grippe-Impfung vor Corona? Und wie viele Grippefälle gibt es im Vergleich auf der Ostalb?

Das Landratsamt Ostalb gibt Antwort: Eine Grippe-Impfung schützt nicht vor dem Corona-Virus. Bis Freitag, 6. März, wurden seit Beginn der Grippesaison im Oktober rund 750 Influenzafälle gemeldet. Davon fünf mit tödlichem Ausgang.

Der Fakten-Check: fünf Corona-Mythen im Alltag. Was darf ich, was sollte ich nicht.

Auf unserer Themenseite haben wir alle Artikel zum Thema Corona zusammengefasst. 

In diesem Ticker halten wir Sie über die aktuellen Corona-Fälle auf der Ostalb auf dem Laufenden.

 

© Schwäbische Post 11.03.2020 16:04
12380 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Peter Waldenmaier

Dieser Vergleich sollte zu denken geben.... 

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy