Die letzte Sitzung von Klaus Pavel als Landrat des Ostalbkreises

Abschied Am Ende einer noch einmal richtig langen Sitzung im Kreistag sagte am Dienstag Klaus Pavel schlicht „Danke“. Es war die letzte Sitzung, die er als Landrat geleitet hat. 24 Jahre lang war er „Chef“ der Kreisverwaltung und saß dem Kreistag vor, dem wichtigsten Entscheidungsgremium im Ostalbkreis. Es sei ihm „ein Vergnügen“ gewesen sagte er in einem ganz kurzen Rückblick – auch die Kämpfe um Mehrheiten. Pavel dankte Kreisräten und Kreisrätinnen, Mitarbeitern – und dankte den Bürgerinnen und Bürgern, die ihm mit „großem Vertrauen“ begegnet seien. Im Anschluss erhoben sich alle in der zum Sitzungssaal umfunktionierten Aalener Stadthalle und applaudierten fast zwei Minuten lang am Stück.Foto: opo

© Schwäbische Post 28.07.2020 20:41
2566 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy