Erholungsbeitrag für den Wald

Klimawandel Landrat Pavel betrachtet es als gesellschaftspolitische Aufgabe, den Wald zu retten. Denn der ist krank, wie er sagte. Mit zehn Prozent seines Forstbudgets soll der Ostalbkreis einen Klima- und Erholungsbeitrag leisten.

© Schwäbische Post 05.11.2019 22:24
351 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.