Lesen Sie weiter

SIEMENS

Verdächtiges Konto bekannt

Siemens-Chef Klaus Kleinfeld hat nach eigenen Worten bereits im Januar von einem verdächtigen Bankkonto in der Schweiz erfahren. Dies sei Teil der firmeninternen Ermittlungen gewesen. Er habe bei Durchsuchungen in seinen Büros im November angenommen, dass es sich dabei um eine Ausweitung dieser Ermittlungen handele. Vor den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft
  • 686 Leser

51 % noch nicht gelesen!