Lesen Sie weiter

UNGLÜCK

Zug springt aus den Gleisen

Ein Regionalzug der privaten Rurtalbahn ist in Mönchengladbach entgleist. Fünf Reisende wurden leicht verletzt. 50 Fahrgäste sind an Bord des Zuges gewesen, als der Triebwagen an einer Weiche im Bahnhof von Mönchengladbach-Rheindahlen aus den Gleisen sprang. Ein Sprecher der Bundespolizei wollte als Ursache weder menschliches noch technisches Versagen
  • 324 Leser

53 % noch nicht gelesen!