Lesen Sie weiter

MCLAREN

Kein reines Mercedes-Team

Die Komplett-Übernahme des Formel-1-Rennstalls McLaren-Mercedes durch den schwäbischen Automobilhersteller ist vorerst vom Tisch. Wie McLaren gestern mitteilte, übernimmt stattdessen das Königreich Bahrain 30 Prozent der Anteile an der McLaren-Group, zu der auch das britisch-deutsche Team gehört. Sie stammen jeweils zur Hälfte von Teamchef Ron Dennis
  • 349 Leser

72 % noch nicht gelesen!