Lesen Sie weiter

NATURSCHÜTZER

Etat kommt nicht gut an

Die beiden größten Naturschutzverbände haben den Entwurf des Landeshaushalts als umweltfeindlich und klimaschädlich kritisiert. Statt in erneuerbare Energien und Artenschutz wolle Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) in Straßenbau und Prestigeprojekte investieren, sagte Brigitte Dahlbender vom Bund für Umwelt und Naturschutz. Stefan Rössler
  • 333 Leser

48 % noch nicht gelesen!