Lesen Sie weiter

VERBRAUCHER / Schadstoffbelastung verringert

Weniger Acrylamid in Kaffee und Keksen

Die Belastung von Röstkaffee mit dem Krebs erregenden und Erbgut schädigenden Stoff Acrylamid ist im vergangenen Jahr deutlich gesunken. Auch bei Knäckebrot, Spekulatius sowie Zwieback und Keksen für Kleinkinder sei der Lebensmittelindustrie und dem Handwerk eine Reduzierung gelungen, berichtete das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
  • 407 Leser

59 % noch nicht gelesen!