Lesen Sie weiter

BENQ MOBILE / Angeblich zu wenig Zeit für Angebot

Letzter Interessent springt ab

Im Ringen um eine Rettung des insolventen Handyherstellers Benq Mobile ist auch der letzte bekannte Interessent abgesprungen. Gestern gab die Hamburger Bacoc-Gruppe bekannt, dass sie kein Kaufangebot für das Unternehmen abgeben werde. Bei der Entscheidung habe der 'Zeitfaktor' eine große Rolle gespielt, hieß es. Eine Sprecherin von Insolvenzverwalter
  • 531 Leser

44 % noch nicht gelesen!