Lesen Sie weiter

GIFTMORD

'Helfende Infusion'

Das Augsburger Giftmord-Opfer ist von seinen mutmaßlichen Mördern mit einer vermeintlich 'helfenden Infusion' getäuscht worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft von gestern hatten seine von ihm getrennt lebende Ehefrau und deren Ex-Freund ihm bei einer Aussprache vor rund einer Woche zunächst einen Milchdrink mit Betäubungsmittel gegeben. Als es
  • 296 Leser

73 % noch nicht gelesen!