Lesen Sie weiter

IRAK / Auswärtiges Amt hat einen Krisenstab eingerichtet

Zwei Deutsche in Bagdad entführt

Mutter und Sohn wurden offenbar bereits vor einer Woche verschleppt
Zum dritten Mal sind im Irak Deutsche entführt worden. Es soll sich um eine Frau und ihren Sohn handeln, die aufgrund familiärer Bindungen schon lange im Irak leben. Von den mutmaßlichen Entführern der beiden im Irak vermissten Deutschen gibt es nach Informationen der 'Berliner Zeitung' eine erste Spur. Sie hätten sich in Berlin bei der Schwester des
  • 358 Leser

87 % noch nicht gelesen!