Lesen Sie weiter

FUSSBALL

Dämpfer für Duisburg

Der MSV Duisburg hat im Aufstiegskampf zur Fußball-Bundesliga einen Dämpfer erhalten. Gestern Abend unterlag die Mannschaft von Trainer Rudi Bommer in der Spitzenpartie des 23. Zweitliga-Spieltages gegen Hansa Rostock mit 1:2 (1:1). Vor 19 217 Zuschauern in der MSV-Arena erzielte Björn Schlicke das 1:0 für Duisburg (19. Minute), doch Zafer Yelen (28.)
  • 267 Leser

55 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel