Lesen Sie weiter

AUSSTELLUNG / Der Kanadier Brian Jungen in der Villa Stuck

Aus Turnschuhen wird Kunst

Seltsamen Gegenständen sieht sich der Besucher der Münchner Stuck-Villa gegenüber. Es sind Fratzen, Masken, Schrumpfköpfe mit langem schwarzem Haar, nur in den Farben Schwarz, Weiß und Rot. Sie sehen aus wie Fetische, mit denen Indianerstämme die Ernte beschwören, wie Totems oder Zierrat von Marterpfählen. Doch Brian Jungens irritierende Objekte erheben
  • 332 Leser

69 % noch nicht gelesen!