PACKEIS

Robbenjägern wird es bange

Den Besatzungen von rund 90 im Packeis vor Neufundland festsitzenden Robbenjäger-booten gehen allmählich die Lebensmittel- und Brennstoffvorräte aus. 'Ihnen wird allmählich bange, weil sie schon seit acht oder zehn Tagen da draußen sind', sagte ein Hauptmann der kanadischen Küstenwache, Brian Penny. 'Ihre Vorräte werden knapp und es ist ein sehr langer und langsamer Prozess, sie alle zu erreichen.' Das ungewöhnlich dichte Packeis hat die dritte und größte Phase der umstrittenen jährlichen Robbenjagd gedrosselt. Die kanadische Regierung hat 270 000 Robben zum Abschuss freigegeben. Starker Nordostwind presst immer mehr Eisschollen an
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: