Leute im Blick

Charles Simonyi Der US-Weltraumtourist Charles Simonyi (58) ist nach 14 Tagen im All sicher wieder zur Erde zurückgekehrt. Die russische Sojus-Kapsel mit Simonyi und den beiden Langzeitastronauten Michail Tjurin (Russland) und Michael Lopez-Algria (USA) landete am Samstag um 14.31 Uhr (MESZ) in der kasachischen Steppe. Die Kapsel hatte um 11.11 Uhr 380 Kilometer über der Erde von der Internationalen Raumstation ISS abgedockt. Simonyi war mit 14 Tagen länger auf der ISS als die vier Weltraumtouristen vor ihm. Der aus Ungarn stammende Entwickler von Microsoft-Programmen hatte 16 Millionen Euro für die Verwirklichung seines Lebenstraums gezahlt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: