SCHÄUBLE

Von Muslimen lernen

Führende CDU-Politiker haben am Wochenende zu einer Art christlichen Offensive in Deutschland aufgerufen. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble empfiehlt den Menschen christlichen Glaubens, dabei von den Muslimen zu lernen. Wenn Christen beklagten, dass Muslime ihren Glauben aktiver lebten, sagte Schäuble, 'dann sollten sie sich an die eigene Nase fassen'. Er sei überzeugt davon, dass das muslimische Leben in Deutschland vielfältige positive Impulse für Christen in diesem Land haben könne, fügte Schäuble hinzu. Als Beispiel nannte er die Erkenntnis, dass es gut sei, wenn der Mensch seinen Glauben lebe. Der sächsische CDU-Fraktionschef
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: