MOTORRAD

Superstar Rossi rutscht aus

Seinen ganz persönlichen Triumph über Superstar Valentino Rossi konnte Alex Hofmann kaum fassen. 'Das passiert mir zum ersten Mal, dass ich ihn abbügele', sagte der 26-jährige Ducati-Pilot aus Bochum nach dem dritten Lauf zur Motorrad-WM in Istanbul. Dass er nur Neunter der MotoGP-Klasse wurde, und Rossi nur wegen Reifenproblemen auf dem zehnten Platz hinter ihm ins Ziel kam, störte ihn 'herzlich wenig'. Pech hatte dagegen Sandro Cortese. In der 125er-Klasse war der 17- jährige Aprilia-Pilot aus Berkheim auf einem guten Weg, stürzte dann aber wegen eines technischen Defekts. Cortese blieb unverletzt. Einen Achtungserfolg verbuchte der 15
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: