FrauenFussball-WM

Auftakt gegen Argentinien

Argentinien, England und Japan sind die Gruppengegner der deutschen Frauenfußball-Nationalelf bei der Weltmeisterschaft in China (10. bis 30. September). Was sich nach einer Hammergruppe anhört, ist freilich nur halb so schlimm. Argentinien, das gegen Titelverteidiger Deutschland das Auftaktspiel bestreitet, ist in der Frauen-Weltrangliste lediglich 32., die englischen Fußball-Frauen, am 14. September Gegnerinnen der DFB-Auswahl, feiern in China ihr WM-Debüt, und Japan, am 18. September Kontrahent der Elf von Cheftrainerin Silvia Neid, liegt auf Platz neun der Fifa-Liste. 'Mit dieser Gruppe lässt sich was anfangen. Die Gegner sind nicht einfach.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: