ADELSHAUS BADEN / 8000 Besucher am Tag der offenen Tür

Sanierungsbedürftiges Schloss als Besuchermagnet

Der erste Tag der Offenen Tür auf Schloss Salem am Bodensee hat am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein mehr als 8000 Besucher angelockt. Bernhard Prinz von Baden hatte erstmals dazu eingeladen. Angesichts der Debatte über den möglichen Verkauf von Kulturgütern des Adelshauses will er Verständnis für den Erhalt des historischen Ensembles wecken, das jährlich rund 130 000 Besucher anzieht. Der Salemer Gemeinderat unterstützt den Vorschlag des Hauses Baden, die Zukunft des Schlosses durch eine gemeinnützige Stiftung zu sichern. Die Gemeinderäte haben an die Landesregierung und Politiker aller Parteien appelliert, 'das kulturelle Erbe einer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: