Lesen Sie weiter

DATENSCHUTZ / Bundesbeauftragter Peter Schaar kritisiert die Bundesregierung

Freiheit bleibt auf der Strecke

In der Koalition hält die Diskussion über die Speicherung von Fingerabdrücken an
Der Datenschutzbeauftragte Peter Schaar hat schwere Rechtsverstöße angeprangert. Das Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Freiheit gerate aus dem Lot. Der Datenschutz sei in Deutschland in den vergangenen Jahren immer mehr zu Gunsten der inneren Sicherheit eingeschränkt worden, erklärte der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Peter Schaar,
  • 337 Leser

85 % noch nicht gelesen!