Lesen Sie weiter

ZUSAMMENSTOSS

Frachter gegen Öltanker

Ein Öltanker ist gestern in der Meerenge von Gibraltar mit einem Frachter zusammengestoßen. Nach Angaben der spanischen Behörden bestand keine Gefahr einer Ölpest. Die Tanks des mit 39 000 Tonnen Rohöl beladenen Tankers seien bei dem Unglück nicht beschädigt worden. Der mit Schrott beladene Frachter sank teilweise und setzte mit dem Kiel auf einer Sandbank
  • 244 Leser

54 % noch nicht gelesen!