Lesen Sie weiter

BRIEFDIENSTLEISTER

Keine Pflicht zur Auskunft

Private Briefzusteller dürfen der Bundesnetzagentur vorerst Angaben zu den Arbeitsbedingungen ihrer Beschäftigten verweigern. Das hat das Verwaltungsgericht Köln entschieden. Nicht alle der verlangten Auskünfte seien erforderlich, um beurteilen zu können, ob die für die Branche üblichen Arbeitsbedingungen einhalten und ob die Unternehmen die Vorgaben
  • 504 Leser

55 % noch nicht gelesen!