Lesen Sie weiter

BRAND

20 Millionen Schaden

Ein Brand hat in einem Kühlhaus in Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) laut Feuerwehr einen Schaden von etwa 20 Millionen Euro angerichtet. In dem Lagerhaus des ehemaligen Kühlhausbetriebs Kollmer sollen Lebkuchen und Schokoladennikoläuse gelagert sein. Die Polizei geht bisher davon aus, dass ein Lichtstrahler die Verpackung in Brand gesetzt hat.
  • 384 Leser

0 % noch nicht gelesen!