Lesen Sie weiter

KURZ UND BÜNDIG

Strafbefehl wegen Sexskandal Wegen eines angeblichen Sex-Skandals soll gegen einen Passauer Top-Kommunalmanager ein Strafbefehl beantragt werden. Der Strafbefehl wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses gehe in den nächsten Tagen dem Passauer Amtsgericht zu, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Helmut Walch. Der Mann soll Anfang Juli von einer Frau in
  • 404 Leser

81 % noch nicht gelesen!