Lesen Sie weiter

FISCHINDUSTRIE / Norwegen und EU sehen sich beide als Sieger

Streit um Billig-Lachs

In ihrem Streit vor der Welthandelsorganisation WTO um die Einfuhr von norwegischem Billig-Lachs reklamieren Norwegen und die EU-Kommission beide den Sieg für sich. Die WTO werde die EU-Position 'in der Substanz' bestätigten, sagte ein Sprecher der Kommission gestern. Dagegen sagte Norwegens Außenminister Jonas Gahr Støre, sein Land habe in den wesentlichen
  • 533 Leser

60 % noch nicht gelesen!