Lesen Sie weiter

GALOPP / Außenseiterin überrascht in Bremen

Mahjounes Song bringt Quote

Mit einem Überraschungssieg von Mahjounes Song endete der mit 50 000 Euro dotierte Walther-J.-Jacobs-Stutenpreis als wichtigstes Turfereignis der Saison auf der Bremer Galopprennbahn. Die Dreijährige setzte sich im siebenköpfigen Feld als größte Außenseiterin durch. 189:10 gab es auf den Erfolg der von Mark Johnston in England trainierten Stute. Jean-Pierre
  • 364 Leser

44 % noch nicht gelesen!