Na sowas . . .

Sheila Drummond hat als erste blinde Golferin ein 'Hole in one' geschafft. In Lehington (Pennsylvania) schlug die 53-Jährige den Ball aus 132 Metern direkt ins Ziel. Drummond, die 1982 wegen Diabetes erblindet ist, hat erst danach mit dem Golfspiel begonnen hat. Nach Angaben des Golf Digest liegt die Chance auf ein Ass für Amateure bei 1:12 750 - für Sehende.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: