LANDESBANKEN

LEITARTIKEL: Weniger wäre mehr

Politiker werden gerne besonders laut, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist. Das ist auch in diesen Tagen so, in denen die Finanzkrise fast täglich für neue Unruhe sorgt. Dass dafür hierzulande vor allem Institute verantwortlich sind, die unter dem Büttel der öffentlichen Hand stehen, spielt dabei für die Politiker nicht immer eine Rolle. Dabei müssten sie sich an die eigene Nase fassen: Etliche von ihnen wachen seit Jahren in den Verwaltungsräten über das, was die Institute und ihre Manager treiben. Sollen wachen, müsste man hinzufügen. Bei der Düsseldorfer IKB und bei der sächsischen Landesbank (Sachsen LB) haben sie
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel