AFGHANISTAN

Gedenken an toten Polizisten

Mit einer Trauerfeier wird morgen in Karlsruhe eines in Afghanistan getöteten Karlsruher Polizisten gedacht. Wie das Landesinnenministerium gestern mitteilte, nehmen Polizei und Politiker am frühen Nachmittag Abschied von dem 39-jährigen BKA-Polizeiobermeister aus Karlsruhe. Wann der Beamte und sein fünf Jahre jüngerer Kollege aus Baden-Baden beigesetzt werden, steht noch nicht fest. Das dritte Opfer, ein in Kabul zur Sicherung der deutschen Botschaft eingesetzter Polizist (31), soll ebenfalls morgen in seinem bayerischen Heimatort beigesetzt werden. Der 31-jährige BKA-Oberkommissar war mehrere Jahre lang Personenschützer der heutigen Bundeskanzlerin
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: